Für die Menschen, für Westfalen-Lippe
Über uns

Klinisches Konzept

 

Die Klinik behandelt Kinder- und Jugendliche ab ca. 4 Jahren in multiprofessionellen Teams bestehend aus:  Ärzten, psychotherapeutisch ausgebildeten Diplom-Psychologen und Diplom-Pädagogen sowie Heilpädagogen, Sozialpädagogen, Sozialarbeitern, Erziehern, Krankenpflegern. Hinzu kommen die fachtherapeutisch ausgebildeten Kollegen der stationsübergreifenden Fachtherapien.

Bei jedem Patienten wird eine umfassende medizinische und psychologische Diagnostik durchgeführt.

Wir arbeiten therapieschulenübergreifend ganzheitlich unter Berücksichtigung verschiedener Methoden mit den Hauptausrichtungen systemische Familientherapie, Verhaltenstherapie und Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie in Kombination mit gesprächspsychotherapeutischen Ansätzen sowie ggf. medikamentöser Behandlung.

Zusätzlich kommen verschiedene Non-Verbale und funktionelle Therapieverfahren zur Anwendung.

 

Unsere Behandlung betrachtet den Patienten grundsätzlich im Kontext seines sozialen Umfeldes, so dass die direkten (Familie) und je nach Bedarf die weiteren sozialen Bezugspunkte (Schule, Institutionen) in die therapeutische Arbeit mit einbezogen werden.