Für die Menschen, für Westfalen-Lippe
LWL Klinik Dortmund -Elisabeth-Klinik-

Informationen zur Nachbehandlung

 

Eine, an eine stationäre oder tagesklinische Behandlung anschließende, ambulante Weiterbehandlung erfolgt in der Regel wohnortnah durch niedergelassene Kinder- und Jugendpsychiater bzw. Kinder- und Jugendpsychotherapeuten, ggf. sind nachstationäre Gespräche zur Überleitung in ein ambulantes Therapieangebot durch Ihren Stationstherapeuten möglich oder Sie können sich bei unseren Institutsambulanzen in Aplerbeck oder der Innenstadt nach einer Anschlussbehandlung erkundigen.

 

Wir empfehlen Ihnen dringend eine langfristige Anmeldung bei den niedergelassenen Kollegen, da deren Wartelisten meist recht lang sind.

 

Über eine bevorstehende Entlassung aus unserer Klinik sollten Sie die vorbehandelnden niedergelassenen Kollegen rechtzeitig informieren, damit Sie zeitnah neue Termine erhalten können.